Wir haben heute nicht viel Zeit gehabt ein Mittagessen zu kochen. Matthias hatte einen Mutter-Kind Pass Untersuchungstermin bei der lieben Kinderärztin. Aber da es auch noch eine knappe halbe Stunde noch zum Termin mit dem Auto entfernt ist und ich noch berge an Wäsche gewascht hatte bin ich etwas hinten gewesen. Das passiert mir sehr oft, dass ich die Zeit übersehen habe und noch schnell vieles erledigen muss. Ich habe also mal einen prüfenden Blick in den Kühlschrank geworfen und habe gesehen wir haben einfach ein paar gute Sachen für eine schnelle, kleine Jause! Matthias hat die Nudeln von gestern Abend noch aufgewärmt bekommen und ich habe mir avocado, tomaten, rucola und noch diese tollen balsamico zwiebeln aus dem Glas auf ein Brett gegeben. Dann habe ich mir etwas frischkäse auf ein schwarzbrot und dazu dünn aufgeschnittene Radieschen. Kurz mit der Pfeffermühle darüber und fertig! Mir rinnt jetzt schon wieder alles im Mund zusammen wenn ich daran denke. Ich wünsche noch einen schönen Tag!

By |2019-02-12T21:45:51+00:0024.August 2018|Blog, Jause|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar