Frag mich nicht wieso ich erst mit 36 Jahren meine ersten rohen Austern gekostet habe – ich habe keine Ahnung wieso es so lange gedauert hat – aber es ist einfach so. Und jetzt bin ich völlig begeistert. Ich habe bis dato immer wegen Hygiene und das Risiko mit einer Lebensmittelvergiftung krank zu werden sehr viel sorgen gemacht und deshalb diese köstliche Speise gemieden. Aber frisch und kalt und die Zusammensetzung von Zitrone und Tabasco und das Salz vom Saft serviert…. ich bin sprachlos. Man muss so etwas doch mal Erleben. Wirklich. Das Ernährungsprofil von rohen Austern ist auch sehr gut – ein sehr hoher Anteil Eiweiss (5g) und sehr wenig Kalorien pro Portion (43!!). Eine Portion sind sechs Stück. Guten Appetit!